Frankfurt am Main 069 5600 510 | Düsseldorf 0211 1759 900 | München 089 5432 9900 | Berlin 030 2097 6787

Hawaii

Natürlich sind das Meer, der tropische Regenwald, die Vulkane sowie der Sternenhimmel ein Muss! Hawaii, das auf der ganzen Welt geliebte Land des ewigen Sommers, ist das perfekte Strandresort! Unvorstellbar zahlreiche Aktivitäten, ob abenteuerlich, unterhaltsam oder entspannend, sorgen in Ihrem Urlaub für die schönsten Erfahrungen. Nachdem Sie sich tagsüber reichlich in den Bergen oder am Meer vergnügt oder sich auch einfach nur erholt haben, wie wäre es mit einem Essen bei polynesischem Tanz? Dabei lassen Sie sich den Geschmack von Loco-Moco auf der Zunge zergehen. Außerdem können Sie im Spa erholsame Stunden verbringen oder sorglos am Strand ausspannen.

Allgemeine Informationen zum Land

 

Visum Benötigt – ESTA
Steckdose Typ-A / 110-120V
Sprache Englisch
Währung US-Dollar
Zeitunterschied zu Deutschland -11 Std. (Sommerzeit: -12 Std.)
zu Japan -19 Std.
Flugdauer als Referenz bei Direktflug aus Japan von Narita / Haneda Honolulu) ca. 7 – 8 Std.
Kona) ca. 7,5 – 8 Std.
von Kansai Honolulu) ca. 7,5 – 8 Std.
von Nagoya Honolulu) ca. 7 Std.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Waikiki Beach und Diamond Head

Der Waikiki Beach auf der Insel Oahu ist einer der berühmtesten Strände der Welt und eines der Top-Reiseziele für Touristen. Hier kann man nicht nur gemütlich in der Sonne oder im Wasser baden, sondern auch Schnorcheln und Surfen. Zudem gibt es am und um den Strand zahlreiche Hotels, Restaurants und Cafés sowie ein breites Angebot an Entertainment und Shows. Hier ist immer etwas los!
Am Ende des Waikiki Beach ragt der Diamond Head, auch Le’ahi genannt, 232 Meter hoch über der Stadt Honolulu auf. Der Krater ist das Wahrzeichen der Stadt und ein National Natural Landmark der USA. Früher wurde er für Militärische Zwecke verwendet, heute hat man vom Rand des Kraters aus eine traumhafte Aussicht auf Honolulu und den Waikiki Beach.

Pearl Habor und das USS Arizona Memorial

Der Hafen und Flottenstützpunkt der USA, Pearl Harbor, ist besonders für seine Geschichte und Rolle im Zweiten Weltkrieg bekannt. Nach dem verheerenden Angriff Japans 1941, woraufhin die USA aktiv in den Krieg eintraten, erlangte Pearl Harbour weltweit Berühmtheit. Heute kann man hier zahlreiche Museumsräume und Gedenkstätten besichtigen, wie zum Beispiel das USS Arizona Memorial, das über dem gesunkenen Kriegsschiff vertäut ist, oder die USS Missouri, auf der 1945 die bedingungslose Kapitulation Japans unterzeichnet wurde, womit der Zweite Weltkrieg sein Ende fand.

Vulkane auf Hawaii

Auf der Insel Hawaii findet man einige der größten Vulkane der Erde. Der inaktive Mauna Kea ist der höchste Berg der Insel und nicht vom Meeresspiegel, sondern seinem Fuß aus gemessen, sogar der höchste Berg der Welt. Auch aktive Vulkane kann man hier besichtigen. Der Mauna Loa zum Beispiel gehört ebenfalls zu den größten Vulkanen der Erde und gilt momentan als ruhig. Im Hawaii Volcanoes National Park, einem UNESCO Weltnaturerbe, haben Sie die Möglichkeit Lavafeld-Wanderungen zu unternehmen und den Krater des bis 2018 noch aktiven Kilauea zu besuchen. Hier können Sie auch die Thurston Lava Tube, eine alte Lavaröhre, besichtigen, einmal ganz nahe an die Lava herantreten und während der aktiven Perioden die Aschewolken aufsteigen sehen. Auch das Besucherzentrum des Parks ist ein beliebtes Touristenziel.

Polynesian Cultural Center

Im Polynesian Cultural Center auf der Insel Oahu wird nicht nur die traditionelle polynesische Kultur vorgestellt, sondern von den Besuchern auch hautnah miterlebt. Auf einem Gelände von über 9 Hektar kann in originalgetreuen Nachbauten traditioneller Dörfer das Alltagsleben der Polynesier nachempfunden werden. Hier erhält man anhand traditioneller Musik, Tänze, Handwerk und der polynesischer Küche einen Einblick in die Kultur. Abends gibt es zudem spektakuläre Shows. Das Polynesian Cultural Center hält für seine Besucher viele Abenteuer und immer wieder neue Entdeckungen bereit.

Na Pali Küste und Waimea Canyon

Mit ihren vielen Wasserfällen und Schluchten gehört die Na Pali Küste im Nordwesten der Insel Kauai zu den beeindruckendsten und bekanntesten Küstenlandschaften Hawaiis. Sie ist nicht nur ein sehr beliebtes Reiseziel und atemberaubendes Fotomotiv, sie diente auch in Filmen wie Jurassic Park als Kulisse. Das Panorama entlang der Küste oder im Waimea Canyon, dem „Grand Canyon des Pazifiks“, kann man sowohl auf anspruchsvollen Wanderrouten als auch auf einem Helikopterflug genießen, oder zu Wasser bei einer Bootsfahrt oder Kajak-Tour.

Lea Lea Bus von H.I.S.

Lea Lea Bus Ein Hop-On/Hop-Off-Bus, der für das bequeme Sightseeing von H.I.S. bereitgestellt wird. Ein- und Aussteigen wie Sie wollen! Wir schicken unseren Kunden, die ihre Unterkunft in Honolulu über HIS planen, eine Karte für den Bus zu. Sie können diese Karte während Ihres gesamten Aufenthalts in Honolulu nutzen!

 

 

>> zu der Seite von Hawaii Tourism Authority

Copyright (c) H.I.S. Deutschland Touristik GmbH. All Rights Reserved.