Frankfurt am Main 069 5600 510 | Düsseldorf 0211 1759 900 | München 089 5432 9900

Seilbahnfahrt zum gefrorenen Baum und Wasserfall & traumhafte Beleuchtung im „Nabana no Sato“-Park

Genießen Sie Japans Winterpanorama bei einem Ausflug zum Berg Gozaisho!

Auf einer Höhe von über 1180 Metern besichtigen Sie einen natürlich gefrorenen Baum und einen künstlich vereisten Wasserfall und überbrücken zudem auf einer 2161 Meter langen Seilbahnfahrt 780 Höhenmeter, wobei Sie das winterliche Ambiente genießen können.

Danach besuchen Sie den Park „Nanba no Sato“, der für seine traumhaften, winterlichen Beleuchtung bekannt ist, inklusive einem Eintrittsticket für den „Begonia Garden“. Hier können Sie sich für zwei Stunden von der fantastischen Beleuchtungen zum Thema „die Szenerie von Japan“ verzaubern lassen und in den Geschäften Souvenirs und Spezialitäten kaufen.

Eingeschlossene Leistungen

Ein üppiges Mittagessen mit dem berühmten Matsusaka-Rindfleisch der Mie-Präfektur im Sukiyaki-Stil ist inklusive.

Preise

CodePlanErwachsene (ab 12 J.)Kind (3-11 J.)
Pro PersonStandard101€94€

Zeitplan

Abfahrtsort: Vor dem Mainichi Newspapers Building

Uhrzeit
11:00 Abfahrt ab Umeda (Treffen um 10:45 Uhr)
13:30 Üppiges Mittagessen im Seki Drive-in mit Matsusaka-Rindfleisch (etwa 50 Min.)
16:00 Fahrt mit der Gozaisho-Seilbahn ab Yunoyama Onsen Station (etwa 12 Minuten)
16:15 Besichtigung des gefrorenen Baumes und des vereisten Wasserfalls (etwa 45 Minuten)
17:00 Talfahrt mit der Gozaisho-Seilbahn
17:15 Ankunft an der Yunoyama Onsen Station
18:30 Besuch des Parks „Nabana no Sato“ und Besichtigung der zauberhaften Beleuchtung und der Blumenausstellung im „Begonia Garden“ (etwa 120 Min.)
21:50 Ankunft in Umeda
(Je nach Startzeit der Beleuchtungsshow liegt die planmäßige Ankunftszeit zwischen 21:50 Uhr und 22:20 Uhr)

Konditionen

Abfahrt Osaka
Reiseziele Mie
Dauer 11 Stunden
Tageszeit Ganztägig
Essen inklusive
Sprache des Führers
Veranstalter HIS
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Verkaufszeitraum 21.12.2018 – 27.02.2019

* Detaillierte Informationen

Weitere Informationen

  • Bitte beachten Sie, dass bei dieser Tour keine Einführungen und Erklärungen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten inbegriffen sind. Wir können jedoch am Tag des Ausflugs einen Reisevoucher auf Englisch oder Chinesisch für Sie bereit halten.
  • Die Tour wird von japanischsprachigen Reisebegleitern geführt. Zudem ist ein Video- oder Audio-Übersetzungsservice verfügbar.
  • Bitte beachten Sie, dass dieser Ausflug gemeinsam mit japanischen Reisenden stattfindet.
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15. Sollte diese nicht erreicht werden und die Tour deshalb nicht stattfinden, werden wir Sie 14 Tage im Voraus (4 Tage im Voraus bei 1-Tagestouren) per E-Mail benachrichtigen. In diesem Fall werden Ihnen die gesamten Reiskosten zurückerstattet.
  • Bitte schnallen Sie sich während der Busfahrt, wie vom japanischen Gesetzgeber vorgegeben, an.
  • Bitte beachten Sie, dass eine Änderung des geplanten Rückkehrortes nach der Tour nicht möglich ist.
  • Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Verkehrsbehinderungen und aus anderen unvorhersehbaren Gründen zu Änderungen im Zeitplan und zur Verkürzung der Aufenthalte an den jeweiligen Sehenswürdigkeiten kommen kann. Außerdem kann es zu einer zeitlichen Verzögerung auf der Rückkehr kommen.
  • Abhängig von den Witterungsbedingungn können der gefrorene Baum und der vereiste Wasserfall eventuell nicht besucht werden. In diesem Fall ist eine Kostenrückerstattung ausgeschlossen.
  • Der Zeitpunkt der Rückkehr ist von der Startzeit der Beleuchtungsshow im Park „Nabana no Sato“ abhängig.
  • Bei einer zeitlichen Verzögerung der Rückkehr übernehmen wir keine Verantwortung bezüglich anfallender Kosten für Taxifahrten oder andere Transportmöglichkeiten.
  • Bitte tragen Sie ausreichend warme Kleidung, da es auf dem Gozaisho bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sehr kalt ist.
  • Über den Bus:
    – Rauchen ist im Bus nicht gestattet.
    – Unter normalen Bedingungen ist die Anpassung des Sitzwinkels nicht gestattet. (Ausnahmen gelten unter besonderen Bedingungen)
    – Es gibt keine Toilette im Tourbus.
    – Je nach Anzahl der Teilnehmer kann die Größe des Busses variieren (mittelgroße oder kleine Busse)
    – Persönliche Gegenstände, die im Bus zurückgelassen werden, werden entsorgt.
    – Haustiere sind im Tourbus nicht erlaubt.
    – Die Sitzplätze werden Ihnen zugewiesen.

Stornokosten

10 Tage vor Beginn des Ausflugs 20% der Gesamtkosten der Reisekosten
7 Tage vor Beginn des Ausflugs 30% der Gesamtkosten der Reisekosten
1 Tag vor Beginn des Ausflugs 40% der Gesamtkosten der Reisekosten
Nach Beginn des Ausflugs 100% der Gesamtkosten der Reisekosten

* Es gelten die Stornokosten-Tariff, die den Vertrag abgeschlossen wird. Bitte lesen Sie Ihre Reservierungsbestätigung sorgfältig.

Copyright (c) H.I.S. Deutschland Touristik GmbH. All Rights Reserved.