Frankfurt am Main 069 5600 510 | Düsseldorf 0211 1759 900 | München 089 5432 9900 | Berlin 030 2097 6787

Samurai-Tour

Lernen Sie auf dieser umfassenden Bus-Rundreise das Land der aufgehenden Sonne zu den schönsten Jahreszeiten und von seinen faszinierendsten Seiten kennen. Neben großen Metropolen wie Tokio sehen Sie auch viele Orte mit wunderschöner Natur wie im Fuji-Hakone-Nationalpark oder in den japanischen Alpen, wo Sie Zwischenstation machen in Matsumoto, Nagano und Takayama. Ihre Reise führt Sie über die alte Kaiserstadt Kyoto und das zeithistorisch bedeutsame Hiroshima bis nach Nagasaki auf der südlichen Hauptinsel Kyushu.

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit ANA ab Frankfurt nonstop nach Tokio und zurück von Tokio nonstop nach Frankfurt in der Economy Class, inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren
  • Inlandsflug Nagasaki – Tokio mit ANA in der Economy Class, inkl. aller Flughafensteuern und Gebühren
  • Übernachtungen inkl. Frühstück in Mittelklassehotels in Tokio (3 Ü), in Hakone (1 Ü), in Nagano (1 Ü), in Kyoto (3 Ü), in Hiroshima (2 Ü), in Fukuoka (1 Ü), in Nagasaki (2 Ü) und in einem Minshuku (Familienpension) in Shirakawa-go (1 Ü) sowie in einer Tempelherberge in Koya-san (1 Ü) (am Abreisetag kein Frühstück)
  • Japanisches Abendessen im Minshuku in Shirakawago und vegetarisches Abendessen in der Tempelherberge in Koya-san
  • Hotel im Fuji-Hakone-Nationalpark und Tempelherberge in Koya-san mit hauseigenem Onsen (Thermalbad)
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise
  • Ausreisesteuer in Höhe von 1.000 JPY pro Person
  • Shinkansen-Fahrt Shin-Osaka – Himeji auf reservierten Plätzen in der 2. Klasse entsprechend der Programmausschreibung
  • Besichtigungen mit einem Reisebus, öffentlichen Verkehrsmitteln und auf leichten Spaziergängen inkl. Eintrittsgeldern entsprechend der Programmausschreibung
  • qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. bis 17. Tag

Optionen

!! nur vor Reiseantritt buchbar !!

  • Rail&Fly (80 EUR p.P.)
  • Separater Hin-oder Rückflug möglich (Aufpreis von 75 EUR p.P.)
  • Ausflugspaket Nikko und Kyoto (230 EUR p.P.)
  • Einzelzimmer (außer in Shirakawa-go; 670 EUR p.P.)

Preise

Nr.TerminePreis
114. April4449€〜
215. Mai3999€〜
315. Oktober4299€〜

Zeitplan

Tag
1 ABREISE AUS DEUTSCHLAND
Heute fliegen Sie mit ANA ab Frankfurt nonstop nach Tokio. Die Flugzeit beträgt ca. 11 Stunden.
2 DEUTSCHLAND → TOKIO
Sie kommen in Tokio-Haneda an. Per Bustransfer erreichen Sie Ihr zentral gelegenes Hotel in Tokio. Der Zimmerbezug ist am Nachmittag möglich.

„Sunroute Shinagawa Seaside“ oder Ähnliches
3 TOKIO
Mit dem Bus fahren Sie zunächst zum Meiji-Schrein, zum Kaiserpalast und zur Brücke Niju-bashi. Nach einem Bummel durch das Stadtviertel Ginza erreichen Sie schließlich den traditionellen Stadtteil Asakusa mit seiner Ladenstraße Nakamise-dori, dem Kaminari-mon und dem Kannon-Tempel. Vom Ufer des Sumida-Flusses aus werfen Sie abschließend einen Blick auf Tokios Skytree.

„Sunroute Shinagawa Seaside“ oder Ähnliches F
4 TOKIO
Diesen Tag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Erkunden Sie die vielseitige Metropole oder schließen Sie sich dem Ausflug nach Nikko im Rahmen des Ausflugspakets an.

„Sunroute Shinagawa Seaside“ oder Ähnliches F

OPTIONAL: Tagesausflug nach Nikko (Ausflugspaket)
Nikko zählt zu den kulturellen Highlights Japans und bietet Ihnen umgeben vom Nikko-Nationalpark weitläufige Schrein- und Tempel-Anlagen. Besonders interessant sind das Taiyuin Mausoleum und die unzähligen kunstvollen Holzschnitzereien am Schrein Tosho-gu. Dieser ist Nikkos wichtigster Schrein und zugleich Mausoleum des Shoguns Tokugawa Ieyasu.

5 TOKIO → KAMAKURA → FUJI/HAKONE
Morgens geht es per Bus Richtung Kamakura, wo Sie den Tempel Hase-dera und die berühmte große Buddha-Statue besichtigen. Nachmittags geht es weiter in den Fuji-Hakone-Nationalpark. Wetterabhängig erkunden Sie hier die Bergwelt Hakones auf einem Ausflug mit dem Bus oder Boot. Nutzen Sie im Hotel die Gelegenheit zur abendlichen Entspannung in einem Onsen, einem typisch japanischen Thermalbad.

„Regina Resorts“ oder Ähnliches F
6 FUJI/HAKONE → MATSUMOTO → NAGANO
Heute bringt Sie Ihr Reisebus am Vormittag nach Matsumoto. Hier besichtigen Sie die sogenannte “Krähenburg”, eine der am besten erhaltenen Burgen Japans. Nachmittags fahren Sie weiter nach Nagano, wo ein Besuch des Tempels Zenko-ji auf dem Programm steht.

„Metropolitan“ oder Ähnliches F
7 NAGANO → YAMANOUCHI → SHIRAKAWA-GO
Per Bus fahren Sie zum „Jigokudani Monkey Park“, der in der Nähe der heißen Quellen von Yamanouchi in der Präfektur Nagano liegt. Hier können Sie mit etwas Glück die Schneeaffen bei einem Bad in den Quellen beobachten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Shirakawa-go mit seinen strohgedeckten Bauernhäusern und übernachten sogar selbst in einem dieser Häuser.

Minshuku (Familienpension) F, A
8 SHIRAKAWA-GO → TAKAYAMA → KYOTO
Heute geht Ihre Reise weiter nach Takayama am Fuße der japanischen Alpen. Ihr Rundgang durch das reizvolle Städtchen beginnt beim Morgenmarkt, gefolgt von einem Besuch der alten Provinzverwaltung, Takayama Jin’ya, wo Sie mehr über die Kultur und den Alltag zur Zeit des Tokugawa-Shogunats
erfahren können. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zu einem Bummel durch die Altstadt mit ihren Sake-Brauereien, Miso-Geschäften und malerischen Straßenzügen. Nachmittags bringt Sie Ihr Reisebus nach Kyoto, wo Sie übernachten.

„Daiwa Roynet Shijo Karasuma“ oder Ähnliches F
9 KYOTO
Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Heute entdecken Sie die schönsten Tempel und Zen-Gärten. Dazu zählen der Tempel Ryoan-ji, der berühmte goldene Pavillon (Kinkaku-ji) und die Burg Nijo. Nachmittags machen Sie entlang der belebten Straßen Shijo und Kawaramachi einen Shopping-Bummel. Freuen Sie sich zudem auf einen Besuch der traditionellen Marktstraße Kyotos, der Nishiki-dori.

„Daiwa Roynet Shijo Karasuma“ oder Ähnliches F
10 KYOTO
Nutzen Sie Ihren freien Tag und erkunden Sie die Stadt entweder auf eigene Faust oder schließen Sie sich Ihrem Reiseführer im Rahmen des Ausflugspakets an.

„Daiwa Roynet Shijo Karasuma“ oder Ähnliches F

OPTIONAL: Ausflugspaket „Kyoto entdecken“
Mit dem Bus erreichen Sie zunächst den silbernen Pavillon (Ginkaku-ji) im Nordosten Kyotos. Am Heian-
Schrein können Sie im Anschluss Japans größtes Schreintor bestaunen, bevor Sie den Fushimi Inari mit seiner endlosen Schreintor-Galerie besuchen. Höhepunkt des Tages ist der buddhistische Tempel Sanjusangen-do mit den 1.001 Holzstatuen von Kannon. Abends können Sie mit etwas Glück in den Gassen des Altstadtviertels Gion Geishas erblicken.

11 KYOTO → NARA → KOYA-SAN
Heute beginnen Sie den Tag mit einem Spaziergang durch den Nara-Park, wo Sie überall zahme Rehe beobachten können. Mittags bringt Sie der Reisebus auf den Koya-san, den heiligen Tempelberg, auf welchem Sie die Heiligtümer besichtigen und ein buddhistisch-vegetarisches Abendessen genießen. Übernachten werden Sie bei den Mönchen in der Tempelherberge (Shukubo), wo die Gästezimmer, ausgelegt mit Tatami (Reisstrohmatten), den japanischen Lebensstil früherer Wohn- und Gasthäuser vermitteln.

Shukubo (Tempel-Gästehaus) F, A
12 KOYA-SAN → HIMEJI → HIROSHIMA
Früh morgens besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Gebet. Ihr Reisebus bringt Sie am Vormittag Richtung Osaka, von wo aus Sie mit dem Shinkansen nach Himeji fahren. Den Zwischenstopp in Himeji nutzen Sie zur Besichtigung der berühmten Burg, die als eine der schönsten des Landes gilt. Am späten Nachmittag erreichen Sie schließlich mit dem Bus Hiroshima, wo Sie auch übernachten werden.

„Sunroute“ oder Ähnliches F
13 HIROSHIMA → MIYAJIMA → HIROSHIMA
Morgens besuchen Sie die Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und spazieren durch den Friedenspark zum Atomic Bomb Dome. Fahren Sie anschließend von Hiroshima zur Insel Miyajima und besichtigen Sie den Itsukushima-Schrein und sein berühmtes Tor im Wasser.

„Sunroute“ oder Ähnliches F
14 HIROSHIMA → IWAKUNI → YAMAGUCHI → FUKUOKA
Auf Ihrer Busfahrt von Hiroshima nach Fukuoka besuchen Sie die Ortschaften Iwakuni und Yamaguchi. In Yamaguchi steht ein Besuch des buddhistischen Tempels Ruriko-ji auf dem Programm. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Fukuoka.

in Fukuoka Tenjin F
15 FUKUOKA → UNZEN/SHIMABARA → NAGASAKI
Heute geht es auf die Shimabara-Halbinsel. Die Burg von Shimabara wartet mit einer interessanten Ausstellung zur Geschichte des Christentums in Südjapan auf Sie. Im Gebiet des Unzen-Vulkans besuchen Sie die in den 90er Jahren verschütteten Häuser sowie die heißen Quellen. Eine Seilbahnfahrt auf den Unzen steht ebenfalls auf dem Programm, bevor es weiter in die Hafenstadt Nagasaki geht, welche Sie am frühen Abend erreichen.

„JAL City“ oder Ähnliches F
16 NAGASAKI
Besuchen Sie heute das Chinatown von Nagasaki und erkunden Sie in der Tempelstadt Teramachi den Sofuku-ji und die Oura-Kirche. Zum Abschluss des Tages versetzen Sie die Villen westlicher Kaufleute im über der Stadt gelegenen Glover-Garten in die Kolonial- und Industrialisierungszeit des späten 19. Jahrhunderts.

„JAL City“ oder Ähnliches F
17 NAGASAKI → FLUGHAFEN NAGASAKI → FLUGHAFEN IN TOKIO → DEUTSCHLAND
Per Bustransfer kommen Sie zum Flughafen Nagasaki, von wo aus Sie nach Tokio fliegen und anschließend nonstop mit ANA nach Frankfurt mit Ankunft am selben Tag.

F

Konditionen

Abfahrt Deutschland: Frankfurt am Main
Reiseziele Japan: Tokio, Hakone, Matsumoto, Nagano, Takayama, Kyoto, Koya-san, Himeji, Hiroshima, Yamaguchi, Fukuoka, Nagasaki
Dauer 17 Tage / 16 Nächte
Hotel Programmausschreibung
Essen 15x Frühstück, 2x Abendessen
Reiseführer Gruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
Mindestteilnehmerzahl 1 (Durchführung: Mindestteilnehmerzahl 18 Personen, Max. 38 Personen)

Weitere Informationen

  • Die Rundreise kann auch in umgekehrter Reihenfolge, von Nagasaki nach Tokio, unternommen werden (20. März, 30. Oktober, Preise auf Anfrage).

Stornokosten

Es gelten die Stornokosten-Tariff, die den Vertrag abgeschlossen wird. Bitte lesen Sie Ihre Reservierungsbestätigung sorgfältig.

Copyright (c) H.I.S. Deutschland Touristik GmbH. All Rights Reserved.