Frankfurt am Main 069 5600 510 | Düsseldorf 0211 1759 900 | München 089 5432 9900 | Berlin 030 2097 6787

Shizuokas Teeplantagen – 3 Tage

In Shizuoka lernen Sie die idyllische Seite Japans kennen. Hier, abseits der großen Städte wie Tokio, Osaka und Kyoto, wird der Großteil des japanischen Tees angebaut. Wenn Sie sich auf Ihrer Reise eine kleine Verschnaufpause vom hektischen Großstadttreiben und dem Sightseeing gönnen und dabei auch mehr über den japanischen Tee erfahren möchten, dann nehmen wir Sie gerne mit auf eine 2- oder auch 3-tägige Reise nach Shizuoka. Hier lernen Sie alles Wissenswerte über den japanischen Tee, von seiner Ernte bis zur Zubereitung, aus erster Hand und übernachten sogar im Haus eines Tee-Farmers.

Eingeschlossene Leistungen

  • Übernachtungen im Haus des Tee-Farmers in einem Zimmer im japanischen Stil in Shizuoka (2 Ü)
  • Mahlzeiten entsprechend der Programmausschreibung: 2x Frühstück, 1x Mittagessen (Bento und Tee im Zug), 2x Abendessen
  • Unterricht in der Teezubereitung
  • Ernte auf der Farm
  • Abhol- und Bring-Service durch den Tee-Farmer mit Privatwagen wie beschrieben
  • 3-Tages-Pass für Oigawa Railway und Oigawa Busse
  • Tickets für die Fahrt mit der Dampflokomotive (Shin-Kanaya – Senzu)

Preise

Preis (pro Person)
340€〜

Zeitplan

Tag
1 ANKUNFT IN SHIZUOKA
Morgens reisen Sie selbstständig zum Bahnhof Shizuoka und von dort weiter mit den örtlichen Bahnen zum Bahnhof
Shin-Kanaya. Ab hier fahren Sie mit einer Dampflokomotive zum Bahnhof Senzu und genießen auf der Fahrt eine Bento-Lunchbox und Tee als Mittagessen. Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Bahnhof vom Tee-Farmer abgeholt und fahren zum „Chameikan“. Hier erlernen Sie die Teezubereitung und genießen japanischen Grüntee und Süßigkeiten. Der Unterricht findet in einem traditionell japanischen Zimmer mit Ausblick auf einen japanischen Garten statt. Danach geht es weiter zur Shiogo-Hängebrücke, die mit einer Länge von 220 Metern und einer Höhe von 11 Metern die längste Hängebrücke über dem Fluss Oigawa ist. Am Nachmittag kommen Sie am Farmhaus an, wo Sie sich nach einem kleinen Rundgang entspannen können. Am Abend kochen Sie zusammen mit dem Tee-Farmer oder machen ein Barbecue mit kleinem Feuerwerk zum Abschluss.

Japanisches Farmhaus M (Bento), A
2 SHIZUOKA
Nach dem Frühstück bringt Sie der Tee-Farmer zum Bahnhof Senzu, von wo aus Sie mit dem Oigawa Bus eigenständig ins Tal Sumata-kyo fahren. Hier besuchen Sie zu Fuß die Hängebrücke „Yume no Tsuribashi“ und haben anschließend Zeit für ein Mittagessen oder ein entspannendes Fußbad. Danach kehren Sie mit dem Bus zurück zum Bahnhof Senzu und machen einen kleinen Spaziergang zurück zur Tee-Farm (etwa 12 Minuten). Am Nachmittag können Sie hier bei der Ernte helfen und sich im Anschluss wahlweise in der Kunst der Matcha-Zubereitung unterrichten lassen oder einen Kimono anprobieren. Alternativ kann am Nachmittag auch ein Ausflug zum Fluss Oigawa unternommen werden. Abends kochen Sie im Farmhaus mit Ihrem Gastgeber leckeres Tempura und Nagashi-Somen.

Japanisches Farmhaus F, A
3 SHIZUOKA
Nach dem Frühstück werden Sie von dem Tee-Farmer zurück zum Bahnhof Senzu gebracht und fahren mit der Oigawa Railway nach Kanaya. Hier haben Sie Anschluss an die JR Tokaido Line, die Sie zu Ihrem nächsten Reiseziel bringt.

F

Konditionen

Abfahrt Shizuoka
Reiseziele Shizuoka
Dauer 3 Tage / 2 Nächte
Hotel Programmausschreibung
Essen 2x Frühstück, 1x Mittagessen (Bento und Tee im Zug), 2x Abendessen
Reiseführer
Sprache des Führers
Mindestteilnehmerzahl 1 Person

Weitere Informationen

  • Tee-Pflücken ist allgemein nur in den Monaten April – Oktober möglich. Zu anderen Jahreszeiten kann alternativ verschiedenes Gemüse geerntet werden.

Stornokosten

Verbindlich ist der Stornokosten-Tariff Ihres Vertrages. Bitte lesen Sie daher Ihre Reservierungsbestätigung sorgfältig durch.

Copyright (c) H.I.S. Deutschland Touristik GmbH. All Rights Reserved.